Temperatur: 4,5 °C
Wind: 5 km/h
Richtung: W
Wolken: 40%

Clubmeisterschaften auf der Golfanlage in Oberaula

Am vergangenen Wochenende fanden auf der Golfanlage in Oberaula die Clubmeisterschaften statt, Highlight jedes Turnierjahres und Golfclubs.

 

Ausgespielt wurden die Titel des Clubmeisters bei den Herren, Damen, Seniorinnen, Senioren, der Jugend und in der Stableford Konkurrenz.

Die Herren hatten einen wahren Golfmarathon mit zwei Runden am Samstag und der Finalrunde am Sonntag vor sich.

Nach zwei Runden führte Florian Schönhut mit Runden von 76 und 84 (16 über Par) vor Martin Hahn (88 und 78/ 22 über Par) und Ingmar Rusch (96 und 82/34 über Par).

Am Finaltag konnte Florian Schönhut den Vorsprung mit einer Runde von 81 Schlägen und einem Gesamtergebnis von 241 Schlägen noch ausbauen und sich den Titel des Clubmeisters der Herrenkonkurrenz sichern. Die Plätze 2 und 3 gingen an Martin Hahn (253 Schläge) und Ingmar Rusch (265 Schläge).

Den Titel der Damen sicherte sich, wie schon im Vorjahr, Kerstin Schmauch mit einem Gesamtergebnis von 199 Schlägen(91+108), vor Martina Schreiber mit 225 Schlägen (105+120).

Den Clubmeistertitel der Senioren ging nach Runden von 88 und 83 Schlägen an Lothar Oeste vor Jochen Noske (93+88) und Günter Abraham (85+97).

Die Seniorinnenkonkurrenz entschied, wie schon im Vorjahr, Ute Oeste für sich. Mit Runden von 89 und 85 Schlägen sicherte sie sich den Titel vor Edeltraut Velde (85+97) und Helena Hornung (93+91).

Paula Paetzel ist, nach Runden von 113 und 125 Schlägen, die neue Clubmeisterin der Jugend,

Die Stableford Konkurrenz der Jugend gewann Noel-Jordi Krumpholz, die Wertung der Erwachsenen sicherte sich Marko Sperling vor Monica Leitl und Dr. Thilo Rübenstahl.