Temperatur: 9,5 °C
Wind: 4 km/h
Richtung: W
Wolken: 75%

Audi-Quattro-Cup 2015

Audi Quattro Cup auf der Golfanlage in Oberaula

Quattro Cup

Am vergangenen Samstag fand auf der Golfanlage in Oberaula mittlerweile zum fünften Mal der Audi Quattro Cup statt, Sponsor war wieder einmal das Autohaus Fink aus Bad Hersfeld.

 

Trotz schlechter Wetterprognose mit Sturm und Regen, konnte Sponsor Hans Peter Fink 50 hochmotivierte und dem Wetter trotzende Golfer begrüßen und ihnen nach warmen Worten des Willkommens nützliche Teegeschenke überreichen und ihnen viel Spaß und Erfolg auf der Runde wünschen. Die Zeit vor dem ersten Abschlag nutzten viele Spieler nicht nur zur Vorbereitung auf die Runde, sondern auch um sich die ausgestellten neuen Automobile des Autohauses Fink einmal genauer anzuschauen.

Nach einer durchweg windigen und mitunter sehr nassen Golfrunde konnten alle Teilnehmer bei einem herrlichen Buffett im Golfrestaurant neue Kraft tanken und die verdienten Sieger bejubeln.

Neben den attraktiven Preisen konnte sich die Siegerpaarung in der Nettoklasse auch über die Qualifikation für das Deutschlandfinale freuen. Bodo Abt und Vito de Salvo gewannen mit 45 Nettopunkten das Turnier und haben sich so für das dreitägige Finale auf der Golfanlage Sport & Spa Resort A-ROSA Scharmützelsee in Berlin qualifiziert und alle beteiligen sind sich sicher, dass sie die Fahnen des Golfclubs Oberaula hoch halten werden.

Die Preise gingen an: 1.Netto: Vito de Salvo und Bodo Abt 45 Nettopunkte

2.Netto: Klaus Reiser und Joachim Klee 43 Nettopunkte

1.Brutto: Siegfried Streckhardt und Normen Witzel 27 Bruttopunkte

Nearest to the Pin: Sabine Müller und Klaus Reiser

Longest Drive: Ina Rusch, Christian Schwalm

Quattro Cup

Quattro Cup