Temperatur: 9,5 °C
Wind: 4 km/h
Richtung: W
Wolken: 75%

Krebshilfeturnier 2015

 Oberaula ergolft neuen Rekord für die Krebshilfe

Krebshilfeturnier

 

Obwohl am vergangen Sonntagmorgen noch heftige Gewitter und Starkregen niedergingen: es gab kaum Absagen bei Turnier zu Gunsten der Deutschen Krebshilfe. Seit 34 Jahren spielen Golfer in ganz Deutschland und spenden dabei nicht nur ihre Startgelder, sondern meist noch zusätzliche Beträge für die gute Sache. Auch die Golfer in Oberaula sind für den guten Zweck von Anfang jährlich wieder mit am Ball.

 

In diesem Jahr traten fast 40 Golfern an und sammelten insgesamt 1.450,-- EUR. Spielführer Siegfried Streckhardt zeigte sich erfreut, dass damit die guten Spendenergebnisse des letzten Jahres noch einmal übertroffen wurden und die bisherige Rekordmarke weiter angehoben werden konnte. Zuversichtlich versprach er für 2016 diesen Rekord erneut zu überbieten.

Auch sportlich konnte Streckhardt im Rahmen der Siegerehrung Höchstleistungen vermelden. Das Wetter hatte zunächst gehalten, gegen Ende des Turniers wurden dann allerdings einige Teilnehmer doch noch Opfer starker Regenschauer. Dies tat der guten Stimmung allerdings keinen Abbruch und konnte auch die guten Resultate nicht trüben.

In der Bruttowertung waren Edeltraut Velde bei den Damen und Lothar Oeste bei den Herren mit jeweils 24 Bruttopunkten siegreich.

Die Nettoklasse A konnte Monika Sattler mit 36 Punkten für sich entscheiden, der erste Platz in der Klasse B ging an Dieter Rover mit 40 Nettopunkten und neuer Stammvorgabe von 18,3.

In der Nettoklasse C erfolgreich war Christian Schwalm mit fantastischen 53 Punkten und Handicapverbesserung von 31,9 auf 24,0.

Die Sieger der jeweiligen Klassen haben sich zusätzlich für die Regionalfinale qualifiziert und spielen dort dann um den Einzug in das Bundesfinale. Streckhardt war sich sicher, dass die Gewinner/-innen Oberaula dort bestens vertreten werden.

Abschließend lud er alle Teilnehmer und Gäste zum Sommerfest des Club am 01. August ein. Ab 17.00 Uhr wird es ein buntes Programm mit Livemusik geben. Bei dieser öffentlichen Veranstaltung ist der Eintritt frei und auch (noch)-Nichtgolfer sind herzlich willkommen.